Polizei bittet um Hilfe: Vermisster stieg in Kassel in Tram

Bernd Brand

Kassel. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem Vermissten: Der 49-jährige Bernd Brand, der aus Lauterbach (Vogelsbergkreis) stammt, wurde zuletzt am Montag in Kassel im Bereich der Druseltalstraße gesehen wurde. Er benötigt laut Polizei dringend ärztliche Hilfe.

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter groß, hat hellbraune graumelierte Haare, einen leichten Bauchansatz und trägt vermutlich einen hellbeigen Anzug. Sein schwarzer BMW, mit dem er am Samstag von Zuhause weggefahren war, wurde am Montagnachmittag von der Polizei an der Dachsbergstraße entdeckt. Eine sofort eingeleitete Suche mit der Rettungshunden im angrenzenden Habichtswald blieb ohne Erfolg.

Am Dienstag nahm dann ein Fährtenhund, der für die Suche von Menschen ausgebildet ist (Mantrailer), vom Auto des Vermissten aus die Spur bis zur Endhaltestelle der Straßenbahn im Druseltal auf. Da sich die Spur dort verlor, ist es möglich, dass der 49-Jährige mit öffentlichen Verkehrsmitteln weitergefahren ist. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.