1. Startseite
  2. Kassel

Verhandlungen abgeschlossen: Vertrag für Jamaika-Bündnis in Kassel steht

Erstellt:

Von: Florian Hagemann

Kommentare

Sind das die neuen Farben in der Kasseler Politik? Grüne, CDU und FDP beraten weiter über eine Jamaika-Koalition.
Sind das die neuen Farben in der Kasseler Politik? Grüne, CDU und FDP beraten weiter über eine Jamaika-Koalition. © Frank Rumpenhorst/dpa

Die Zeichen im Kasseler Rathaus stehen auf Jamaika-Koalition: Die Verhandlungen von Grünen, CDU und FDP sind nach Informationen unserer Zeitung abgeschlossen, der 33 Seiten starke Koalitionsvertrag steht.

Kassel - Die Verhandlungen von Grünen, CDU und FDP in Kassel mit Blick auf eine Jamaika-Koalition sind nach Informationen unserer Zeitung abgeschlossen. Nun werden jeweils die Mitglieder der Parteien abschließend entscheiden. Gibt es jeweils ein positives Votum, dann kommt es erstmals in der Geschichte der Kasseler Stadtverordnetenversammlung zu einem Jamaika-Bündnis.

Nach der Kommunalwahl im März 2021 wäre dies bereits die zweite feste Koalition. Nach der Wahl hatten zunächst die Grünen und die SPD ein Bündnis geschlossen, das wurde jedoch im Sommer nach heftigem Streit beendet. (Florian Hagemann)

Weitere Informationen folgen.

Auch interessant

Kommentare