Blick in die 1950er-Jahre

Rarität aus dem Videoarchiv: Henschel lieferte Loks in alle Welt

Das Video ist nur knapp drei Minuten lang, aber eine Rarität. Das Henschel-Museum in Kassel hat uns einen Werbefilm aus den 1950er-Jahren zur Verfügung gestellt.

Es zeigt den Transport und die Verladung einer Henschel-Lokomotive für den südamerikanischen Markt.

Von der Ausfahrt aus dem Werk in Kassel - unser Foto zeigt zwei Loks, die ebenfalls für den Export bestimmt waren - bis zur Verladung perKran auf einen Überseefrachter wird der Transport der schweren Loks gezeigt. Henschel war einmal Europas größter Lokbauer. Der von einem Münchner Filmstudio gedrehte Streifen erinnert an diese Zeit und lässt Erinnerungen wach werden. (tos)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.