Tiere suchen ein Zuhause

Video: Hunde-Spezial aus der Wau-Mau-Insel

Kassel. In dieser Ausgabe von Tiere suchen ein Zuhause stellen wir drei knuddelige Hunde vor, die neue Besitzer suchen. Wir präsentieren die putzmunteren drei kleinen Hunde Farkas, Vreni und Ajsa.

Der knuddellige Farkas ist ein reizender Pekinese-Rüde. Er verzaubert gerade die Menschen im Tierheim Wau-Mau in Kassel, sucht aber natürlich liebevolle neue Besitzer. Farkas ist zwei Jahre alt und verträgt sich gut mit anderen Hunden und Kindern. Er kam mit einer Beckenfraktur ins Tierheim, diese ist aber ausgeheilt und er flitzt wieder umher. Nur überbelastet sollte Farkas nicht werden. Die Tierheim-Mitarbeiter beschreiben Farkas auch als Pausenclown.

Ein weiteres munteres Hundepaar sucht ein neues Zuhause: Vreni ist eine Dackel-Mix-Hündin, drei Jahre alt, und will unbedingt mit einer neuen Familie spielen und toben. Man erkennt sie auf jeden Fall an ihrer hohen Bell-Stimme.

Genauso munter wie Vreni ist Ajsa. Die Jack Russel Terrier-Hündin ist zwei Jahre alt und wie es sich für ihre Rasse gehört voller Tatendrang. Sie sucht ein liebevolles Zuhause bei Liebhabern dieser quirligen und intelligenten Hunderasse. (nif)

Kontakt zum Tierheim Wau Mau Insel, Schenkebier Stanne 20: www.wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © HNA/Flöper

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.