Wehlheiden feiert wieder

+
Tradition: Das traditionelle Anblasen in den Geschäften und bei den Wirten gehört zur Wehlheider Kirmes dazu.

Kassel. Nur noch wenige Tage und die große Wehlheider Kirmes startet zum 69. Mal. Auch in diesem Jahr hat die Kirmesgemeinschaft der TG Wehlheiden ein Programm auf die Beine gestellt, das für Jeden etwas bietet.

Traditionell beginnt die Kirmes am Freitagmorgen mit dem Anblasen in den Geschäften, noch bevor die offizielle Kirmeseröffnung im Biergarten Kohlenstraße gefeiert wird. Dabei werden die Kirmesburschen und Kirmesmädchen in den Geschäften ein Ständchen spielen.

Danach gibt es Livemusik aller Musikrichtungen auf vielen Bühnen, sodass Musikfans voll auf ihre Kosten kommen. Selbstverständlich darf auch nicht das Anblasen der Kirmes bei den Wirten fehlen, das am Freitag von 19 bis 23.55 Uhr stattfindet.

Zuvor steigt jedoch noch die Spannung, wer in diesem Jahr zum Wehlheider Kirmesbürgermeisterpaar gewählt werden wird. Die Wahl findet am Samstag, 12. August, ab 19 Uhr in den Bürgerräumen Wehlheiden statt. Alle Wehlheiderinnen und Wehlheider sind aufgerufen, das neue Bürgermeisterpaar zu wählen, das am Samstag, 19. August, samt Amts- und Kettenübergabe vorgestellt wird.

Eines der Hauptthemen der diesjährigen Kirmes ist der Fortschritt bei der Entwicklung des Georg-Stock-Platzes in Verbindung mit dem gesamten Wehlheider Ortskern. Für die Kirmesgemeinschaft ist es wichtig, Planungssicherheit zu erhalten, damit auch in den kommenden Jahren eine gelungene Kirmes ausgerichtet werden kann. Auf keinen Fall verpassen sollte man den großen Festumzug, der am Samstag um 15.30 Uhr startet und am Wehlheider Kreuz von Sascha Guth moderiert wird. Die Wegstrecke führt von der Schönfelder Straße über die Wilhelmshöher Alle, Wittrockstraße bis hin zur Kohlenstraße.

Außerdem wird es auch wieder neben dem Seniorennachmittag am Montag, 21. August, von 15 bis 17 Uhr im Biergarten an der Kohlenstraße mit Kaffee und Kuchen auch eine Kinderkirmes geben, die am selben Tag von 14 bis 16 Uhr auf dem Heimbach, oberhalb der Backstube, stattfindet. Die Kirmesburschen und Kirmesmädchen bieten Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele an, es gibt Kinderschminken und eine Hüpfburg. Bevor der musikalische Kirmesabschluss mit „Reiner Irrsinn“ eingeläutet wird, findet zunächst am Montagabend von 21 bis 22.30 Uhr der besinnliche Lampion- und Fackelzug vom Biergarten Kohlenstraße zum „Lichterfest am Heimbach“ mit anschließendem Bodenfeuerwerk auf dem Heimbach statt. (zgi)
• Weitere Infos zur Wehlheider Kirmes sowie ein ausführliches Programm gibt es auf www.wehlheider-kirmes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.