Modernisierung hat 500 000 Euro gekostet

Vitos-Klinik mit neuem Empfang

Peter Lutze

Bad Wilhelmshöhe. Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel hat ihren Empfangs-, Warte- und Aufnahmebereich für Patienten umgestaltet. Rund eine halbe Million Euro aus Eigenmitteln hat die Fachklinik in Bad Wilhelmshöhe dafür investiert.

Der bislang neben dem Eingang zur Cafeteria platzierte Empfang für Patienten wurde in den bisherigen Warteraum der Ambulanz verlegt, sagt Klinik-Geschäftsführer Peter Lutze.

Der neue, nun insgesamt 80 Quadratmeter große Warteraum biete unter anderem eine großzügige Kinder-Spielecke und einen separaten Zugang zur Cafeteria. Für wartende Patienten stehe nun zudem ein behindertengerechter Sanitärbereich zur Verfügung.

Die jetzige stationäre Aufnahme wurde ebenfalls modernisiert und aus Datenschutzgründen mit Glaswänden versehen. Der Wartebereich sei vergrößert worden. Für Patienten mit starken Rückenbeschwerden wurden außerdem in allen Bereichen – auch im Internet-Café der Fachklinik – Stehpulte errichtet, erläutert Lutze weiter. (hei)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.