Volksbank Kassel Göttingen

Schatz der Region: Bürger-Voting beginnt

Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb der Volksbank Kassel Göttingen „Schatz der Region“ ist abgeschlossen. Alle 50 auf der Online-Plattform www.schatz-vobakg.de eingestellten Schätze haben bereits je 500 Euro gewonnen.

Jetzt geht die Genossenschaftsbank mit ihrer Aktion in die zweite Phase, das Online-Bürger-Voting. Auf der Landingpage sind alle Bürgerinnen und Bürger in der Region aufgerufen, für ihren Favoriten abzustimmen. Aus diesem Voting ergeben sich dann die Plätze 1-50.

Abgestimmt werden kann vom 13. Mai 2019 bis einschließlich 2. Juni 2019.

Vorstandsvorsitzender Martin Schmitt: „Wir sind begeistert. Das Echo auf unsere Aktion ist einfach großartig. Die eingereichten Schätze stammen aus völlig unterschiedlichen Bereichen und bilden unser Geschäftsgebiet wunderbar ab.“

Die Plätze 1-10 werden nach dem Bürger-Voting in einer dritten Phase einer Jury zur Beurteilung übergeben. Die Reihenfolge der ersten zehn Plätze kann sich dabei noch verändern; bei Stimmengleichheit entscheidet die Meinung der Bürger.

Weiterhin wird die Jury innerhalb der Platzierungen 11-50 zusätzlich vier Jury-Sonderpreise mit je 3.000 Euro vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.