Der Museumszug Hessencourrier lädt für Sonntag, 2. Oktober, zur Fahrt nach Naumburg

Der Hessencourrier startet vom Technologiepark Marbachshöhe aus und fährt durch schöne nordhessische Landschaft. Foto: privat/nh

Kassel. Die Blätter an den Bäumen beginnen langsam, sich zu färben und sorgen so für eine farbenfrohe Landschaft, durch die der Museumszug Hessencourrier am Sonntag, 2. Oktober, fährt.

Der Zug fährt um 12.10 Uhr vom Hessencourrier-Bahnhof im Technologiepark Marbachshöhe ab. Nach einer kurzen Fahrt durch das Kasseler Stadtgebiet muss die Dampflok 52 4544 zunächst die Steigung am Mattenberg erklimmen. Der nächste Halt ist Baunatal (12.30 Uhr). Der folgende Abschnitt nach Großenritte (ab 12.42 Uhr) wird auch von der Straßenbahn genutzt. Die weitläufigen Felder vor Elgershausen (12.51 Uhr) lassen erkennen, dass die Fahrt nun in ländlichere Gegend führt. Die größte Steigung muss nun bis Hoof (13.12 Uhr) überwunden werden, der Auspuffschlag ist noch kilometerweit zu hören.

Die Dampflok erreicht Bad Emstal um 13.24 Uhr. Im Kurpark findet mit dem Herbstfest ein Erlebnistag für die ganze Familie statt, ein herbstlich abgestimmtes Programm lädt die Besucher ein. Neben einem Vogelscheuchenwettbewerb, vielen Informationen und Aktionen rund um die Früchte dieser Jahreszeit und einer abwechslungsreichen musikalischen Untermalung kommt auch der Gaumenschmaus nicht zu kurz. Eine Vielzahl an Kunsthandwerkern lädt zum Schlendern durch den Rosengarten ein, während die Kinder am Lagerfeuer Stockbrot backen können.

Ankunft in der Fachwerkstadt Naumburg ist gegen 13.41 Uhr. Um 16 Uhr startet die Dampflok zur Rückfahrt. Abfahrt in Bad Emstal (Kurpark) ist um 16.15, Bad Emstal (Bahnhof) um 16.20 Uhr. Die kleine Reise endet mit der Ankunft in Kassel um 17.25 Uhr. (ste)

www.hessencourrier.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.