Falscher Handwerker stahl Schmuck

Kassel. Unter dem Vorwand, er müsse die Wasserrohre ihrer Wohnung auf Bakterien überprüfen, verschaffte sich am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein junger Mann Zutritt zur Wohnung einer 74-jährigen Frau an der Murhardstraße (Vorderer Westen).

Während die Seniorin mit dem Freiräumen eines Unterschranks an ihrer Spüle beschäftigt und abgelenkt war, so Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch, habe der vermeintliche Handwerker aus dem obersten Schubfach ihrer Schlafzimmerkommode vermutlich einen Goldreif und einen Brillantring im Wert von 1500 Euro gestohlen. Nachdem er sich noch kurz mit der Frau unterhalten hatte, verließ der Mann das Haus.

Der Mann hab normale Straßenbekleidung getragen und sich lediglich durch ein Umhängeschild mit der Aufschrift „NEV“ legitimiert, erklärte die Frau der Polizei.

Beschreibung: Der Tatverdächtige ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und hat eine normale Statur, er hat mittellange, schwarze Haare und keinen Bart. Er trug einen schwarzen Anorak. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.