1. Startseite
  2. Kassel
  3. Vorderer Westen

Kassel: Mann unter Drogeneinfluss überfällt Frau und klaut Auto - Verfolgungsjagd mit der Polizei

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Laut Polizei ergab eine erste Überprüfung, dass der verunfallte Wagen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bottrop gestohlen wurde.
Die Polizei hat eine 45-jährigen Mann festgenommen, der einer Frau das Auto in Kassel geraubt hat. © dpa

In Kassel überfällt ein Mann eine Frau in ihrem Auto. Er klaut den Wagen und liefert sich anschließend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Kassel - Ein offenbar geistig verwirrter und unter Drogeneinfluss stehender Mann (45) hat in der Nacht zum Freitag (14. Oktober) in der Herkulesstraße (Vorderer Westen) in Kassel einer Frau das Auto geraubt. Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte der 45-Jährige das Opfer, eine 49 Jahre alte Frau aus Kassel, gegen 3.15 Uhr in der Herkulesstraße überfallen. Nach einem Angehörigenbesuch im Krankenhaus hatte sich die Frau gerade ans Steuer ihres Pkw gesetzt, als der Mann plötzlich die Tür des Wagens aufriss, das Opfer gewaltsam aus dem Auto zog und mit dem Wagen die Flucht ergriff.

Die 49-Jährige erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Nach dem Notruf leitete die Polizei sofort eine groß angelegte Fahndung nach dem flüchtigen Täter und dem geraubten VW Golf ein. Im weiteren Verlauf seiner Flucht habe der Tatverdächtige in der Frankfurter Straße am Steuer des Wagens offenbar einem anderen Autofahrer verbal und in Form von eindeutigen Gesten gedroht.

Kassel: Polizei entdeckt Täter in geklautem Auto - Nach Verfolgungsjagd gestoppt

Streifen entdeckten den Pkw bei der Fahndung schließlich kurze Zeit später auf der Leipziger Straße. Zwar missachte der Fahrer die Anhaltesignale und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei, den Beamten gelang es aber dennoch, den Pkw auf der B 7 im Bereich der Abfahrt Oberkaufungen zu stoppen.

Den 45-Jährigen nahmen sie dort fest. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer, Bedrohung, Drogenfahrt sowie verschiedener Verkehrsstraftaten ermittelt. Aufgrund seines Geisteszustandes wurde er zudem in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. (use)

Im Juli lieferte sich ein 33 Jahre alter Mann unter Kokaineinfluss eine Verfolgungsjagd mit der Polizei zwischen Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) und Eisenach-Hörschel (Thüringen).

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion