Zeugen gesucht

Ladung vermutlich unzureichend gesichert: Steine fallen von Lkw auf Autodach

+
Steine sind von einem Lkw heruntergefallen und beschädigten ein Autodach. (Symbolbild)

Kassel. Im Vorderen Westen sind Steine von einem Lastwagen heruntergefallen und haben ein Autodach beschädigt. Vermutlich war die Ladung unzureichend gesichert.

Besonders ärgerlich verlief der Mittwochvormittag für einen 21-jährigen Audi-Besitzer im Vorderen Westen. Der Mann hatte laut Polizeisprecher Matthias Mänz seinen Wagen nur kurz in der Pestalozzistraße abgestellt. In der Zeit fiel offenbar unzureichend gesicherte Ladung eines vorbeifahrenden Lkw auf seinen Wagen. Vermutlich waren Steine heruntergefallen und hatten bei dem Audi Dellen und Kratzer auf dem Dach hinterlassen. Der Schaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Wie der 21-jährige Kasseler angab, hatte er seinen schwarzen Audi A 3 zwischen 8.30 Uhr und 9.45 Uhr an der Pestalozzistraße in Höhe der Hausnummer 24 abgestellt. Als er dorthin zurückkam, musste er die frischen Beschädigungen an seinem Auto feststellen. Vom Verlierer der Steine fehlte allerdings jede Spur.  

Zeugen, die Hinweise auf den Lkw oder seinen Fahrer geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.