Junger Mann sprühte Partygästen Pfefferspray ins Gesicht

Kassel. Ein junger Mann soll in der Nacht zum Mittwoch nach einer privaten Party zwei anderen Gästen Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben und soll dann geflüchtet sein.

Der Mann war von den beiden 19 und 23 Jahre alten Männern beim Diebstahl von Alkohol erwischt worden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner hatten die beiden jungen Männer gemeinsam mit dem späteren Täter die Party gegen kurz vor 2 Uhr verlassen. Die Feier hatte in einer Wohnung an der Geibelstraße (Vorderer Westen) stattgefunden. Noch im Hausflur hätten die beiden bemerkt, dass der junge Mann, der vermutlich David heißt, Spirituosen gestohlen hatte. Sie hätten ihn zur Rede gestellt. Anstatt zu reden, habe dieser Pfefferspray aus der Tasche geholt und den beiden ins Gesicht gesprüht. Die Opfer gingen auf den Boden, der Täter flüchtete in Richtung Kölnische Straße.

Der Rettungsdienst rückte auf Grund der ersten Informationen zunächst mit einem Rettungswagen an. Als sich herausgestellt habe, dass es einem der jungen Männer sehr schlecht geht, wurde ein weiterer Rettungswagen gerufen, so Werner. Die beiden wurden in Krankenhäuser gebracht.

Beschreibung: Der Täter soll David heißen und kurze, braune Haare haben. Zudem sei er um die 20 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er war dunkel gekleidet und hatte Inlineskates dabei. Die Beamten des Polizeireviers Mitte ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahls. (use)

Hinweise: Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.