Skizzen vom Vorderen Westen gesucht

Vorderer Westen. Im Rahmen der Festwochen Kassel 1100 im Vorderen Westen ist eine Ausstellung mit Skizzen vom Vorderen Westen geplant. Die Skizzen sollen in den Bürgerräumen an der Friedenskirche von Freitag, 25. Oktober, bis Sonntag, 10. November, ausgestellt werden.

Dafür werden noch Skizzen gesucht. Mitmachen kann jeder und es bleibt jedem Teilnehmer überlassen, mit und auf was die Skizzen gezeichnet werden. Die maximale Größe der Arbeiten beträgt DIN A3, auf der Rückseite sollen Name, Adresse und Telefonnummer stehen. Gesammelt werden die Skizzen bei Prisma Kunst Handwerk Design am Bebelplatz. Sollte eine Skizze zu wertvoll sein, können auch Farbkopien abgegeben werden. Spätester Abgabetermin ist Samstag, 19. Oktober. Die Werke können nach Ende der Ausstellung wieder abgeholt werden. (pgl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.