1. Startseite
  2. Kassel
  3. Vorderer Westen

Unbekannte werfen in Kassel Farbbeutel an Fassade von Wintershall

Erstellt:

Von: Kathrin Meyer

Kommentare

 Ein betrunkener 34-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist in Eschwege in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht Farbbeutel gegen das Gebäude von Wintershall in der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel geworfen. © Friso Gentsch/dpa

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht Farbbeutel gegen das Gebäude von Wintershall in der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel geworfen.

Die Farbbeutel verursachten laut Mitteilung der Polizei an der Fassade und im Eingangsbereich Flecken und Spritzer. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 2000 Euro. Mitarbeiter hatten kurz nach Mitternacht dumpfe Schläge gehört und danach die Schäden entdeckt.

Nach Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera hat sich die Tat um 0.04 Uhr ereignet. Drei dunkel gekleidete Täter, die maskiert waren und weiße Turnschuhe trugen, hatten die Farbbeutel gegen die Fassade geworfen und waren anschließend geflüchtet. (Kathrin Meyer)

Auch interessant

Kommentare