Ehemaliger Betreiber bedauert die Schließung

Xallo Cook zu: Neue Kneipe ist geplant

Kassel. Das Restaurant Xallo Cook an der Goethestraße im Vorderen Westen ist seit Anfang der vergangenen Woche geschlossen. Die Hausverwaltung bestätigt jetzt die Schließung auf HNA-Anfrage.

Gerüchte, dass der Mietvertrag nicht verlängert worden sei, würden aber nicht der Wahrheit entsprechen. Konkreter wollte man sich dazu nicht äußern.

Artikel aktualisiert
um 15.27 Uhr.

Der ehemalige Betreiber des Xallo Cook, Mehmet Ak, bedauert die Schließung sehr. Man habe sich seit fast zwei Jahren um eine Verlängerung des Mietvertrages bemüht, sagt er. Zuletzt auf gerichtlicher Ebene. Leider habe sich keine Lösung finden können. Ak glaubt, dass die Hausverwaltung die Räumlichkeiten selbst nutzen wolle und es deshalb nicht zu einer Lösung gekommen sei.

„Uns hat die plötzliche Schließung des Lokals genau wie viele Gäste überrascht“, sagt auch Steffen Müller, Ortsvorsteher des Vorderen Westens. Erhoffe, dass sich schnell eine neue Lösung für das Lokal in prominenter Lage finden wird.

Laut Hausverwalter Reitze soll in spätestens vier Wochen in dem Gebäude an der Kreuzung zur Querallee wieder ein Gastronomiebetrieb eröffnen. Details dazu wollte er aber noch nicht bekannt geben.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.