VW-Multivan über Nacht gestohlen

Kassel. Nachts vor dem Haus abgestellt, am nächsten Tag verschwunden: Ein silbergrauer VW T5 Multivan im Wert von 20.000 Euro ist in der Nacht zu Donnerstag in der Birkenkopfstraße am Brasselsberg gestohlen worden.

Die Frau des Fahrzeughalters hatte den Wagen mit dem Kennzeichen KS-NH 292 am Mittwoch gegen 18 Uhr vor dem Wohnhaus abgestellt und verschlossen.

Erst am Donnerstagmittag fiel den Eigentümern der Diebstahl auf. Es seien umgehend Fahndungsmaßnahmen eingeleitet worden, auch an den Grenzen zum osteuropäischen Ausland, berichtet Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch. Bislang jedoch ohne Erfolg. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.