Autoknacker fuhr mit Golf zum Tatort

Kassel. Ein Autoaufbrecher soll mit einem weißen Golf am Mittwochmorgen zu einem Tatort in Waldau vorgefahren sein. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner ereignete sich die Tat gegen kurz vor 9 Uhr.

Ein Zeuge beobachtete, wie ein weißer VW Golf auf dem Parkplatz an der Breslauer Straße 45 vor den Garagen hielt. Der Fahrer, ein etwa 25-jähriger Mann, stieg aus, hebelte die Seitenscheibe eines geparkten Kleinwagens auf, und entwendete eine unter dem Beifahrersitz sichtbare schwarz-graue-fliederfarbene Handtasche. Mit der Beute (Portemonnaie, 55 Euro, EC-Karten und Papiere) flüchtete der Mann in dem weißen VW vom Tatort.

Der Zeuge konnte den Täter nur vage beschreiben: Mann, etwa 25 Jahre alt und schwarze Haare. Er soll mit schwarzer kurzer Jacke und einer Jogginghose bekleidet gewesen sein. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.