Zeugen gesucht

E-Bike wurde aus Keller in Waldau gestohlen

+
Ein hochwertiges E-Bike des Herstellers Riese & Müller wurde zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Glogauer Straße in Waldau gestohlen.

Waldau. Ein hochwertiges E-Bike des Herstellers Riese & Müller wurde zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Glogauer Straße in Waldau gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner hat der Täter den Lattenverschlag im Keller des Hauses aufgebrochen und das Zweirad gestohlen. Zudem fehlten von einem anderen E-Bike ein Akku, ein Display und ein Sicherheitsschloss. Den Wert des E-Bikes beziffert der Eigentümer mit 3000 Euro, den des Zubehörs mit insgesamt 700 Euro.

Wie der Täter ins Haus und in den Keller gelangte, ist bislang noch unklar. Üblicherweise sind die Haustür und auch die Kellertür verschlossen. Aufbruchspuren konnten die Beamten des Polizeireviers Ost jedoch nicht feststellen. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein cremeweißes Zweirad mit braunen Reifen, Sattel und Lenkradgriffen. Der Lenker, die Schutzbleche und der Gepäckträger sind schwarz. Hersteller: Riese & Müller, Typ: Cruiser City Mixte 55 Nexus.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.