Transporter hatte Motoröl verloren

Gleich sechs Unfälle auf Ikea-Parkplatz in Waldau

+
Ikea in Waldau

Waldau. Auf dem Ikea-Parkplatz im Kasseler Stadtteil Waldau haben sich innerhalb kurzer Zeit sechs Verkehrsunfälle ereignet. Grund war ein Defekt an einem Transporter.

Er hatte am Montagabend Motoröl verloren. Alle sechs Unfallfahrer waren auf der schmierigen Fahrbahn von der Straße gerutscht und mit ihren Autos gegen einen Bordstein gestoßen, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit. Der Fahrer, dessen Transporter das Öl verloren hatte, konnte wegen der von ihm gezogenen Spur ebenfalls ausfindig gemacht werden. Er hatte sein Auto in der Tiefgarage des schwedischen Möbelhauses abgestellt.

Die Marktleitung rief gegen 18 Uhr die Polizei auf das Gelände des Möbelhauses an der Heinrich-Hertz-Straße, nachdem dort mehrere Pkw aus einer Kurve gerutscht waren. An den sechs Wagen, einem Ford S-Max, einem Peugeot 205, einem Fiat Punto, einem Ford Eco Sport, einem VW Passat und einem VW Tiguan waren die rechte vordere Felge und teilweise die Reifen beschädigt worden. Die Schadenshöhe beziffern die Beamten insgesamt auf etwa 1500 Euro.

Bei dem Verursacher der Ölspur handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Kassel, der mit seinen VW Transporter zuvor ebenfalls von der Heinrich-Hertz-Straße kommend in Richtung Tiefgarage unterwegs war und seinen Wagen dort schließlich abstellte. Wie die Polizei mitteilt, war das Öl offenbar aufgrund eines technischen Defekts an der Ölwanne des Transporters ausgelaufen.

Die Ermittlungen müssen nun ergeben, ob der Fahrer den Ölverlust bemerkt haben könnte, so der Polizeisprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.