Über 10.000 besuchten Modellbaumesse in Kassel

Kassel. Über 10.000 Menschen besuchten am Wochenende die zweite Auflage der hessenweit größten Modellbaumesse in den Kasseler Messehallen.

„Wir sind sehr zufrieden und gehen davon aus, dass wir nächstes Jahr wiederkommen“, sagte Veranstalter Sven Lehmann. In sechs Hallen hatten 50 Händler Waren rund um den Modellbau angeboten sowie Aussteller ihre selbst gebauten Kleinode gezeigt.

Eisenbahnen, Renn- und Geländewagen, einen Rummelplatz, eine Lego-Stadt, Flugzeuge, Helikopter, Panzer, Bagger und Schiffe im Kleinformat konnten die Besucher bewundern.

Auch die Mitglieder des Schiffsmodellsportclubs Kassel brachten ihre Schiffe und Dampfer zum Einsatz. Dafür war ein Becken mit zehn Meter Durchmesser und einer Wassertiefe von 30 Zentimetern aufgebaut worden. Normalerweise lassen die Modellbauer aus Kassel ihre Schiffe auf dem Bugasee oder im Baunataler Stadtpark zu Wasser. (use)

Impressionen von der Modellbaumesse in Kassel

Rubriklistenbild: © Foto:  Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.