Zeugen gesucht

Mann bricht mit Axt in Hornbach-Baumarkt in Kassel-Waldau ein

+
Nach dem Einbruch in den Baumarkt werden Zeugen gesucht.

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Montag in den Hornbach-Baumarkt in der Otto-Hahn-Straße in Waldau eingebrochen. Dort versuchte der Mann, einen Geldautomaten zu öffnen.

Der Unbekannte musste letztlich ohne Beute flüchten, hinterließ dafür aber kaputte Glastüren im Wert von etwa 10 000 Euro. Nach Angaben von Polizeisprecher Marcus Weber hatte der Unbekannte gegen 1.45 Uhr mittels einer Axt die beiden Glaseingangstüren zerschlagen, die den Eingangsbereich vom Innenraum abtrennen. 

Im Markt versuchte der Täter, einen sogenannten Cash-Recycler, ähnlich einem Geldautomaten, aufzubrechen. Dies misslang ihm aber augenscheinlich, sodass er nach kurzer Zeit die Flucht aus dem Gebäude ergriff.

Die Beamten des Kommissariats 21/22 des der Kriminalpolizei fragen daher, ob es Zeugen gibt, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Otto-Hahn-Straße gemacht haben oder den Täter, einen etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen und schlanken Mann, gesehen haben.

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.