Wau-Mau-Insel: Tierheim feiert großes Fest

Kassel. Dort treffen sich Mensch und Tier: Die Wau-Mau-Insel feiert am Wochenende, 10. und 11. September, ein Tierheimfest. Von 12 bis 17 Uhr lernen Besucher die Bewohner des Tierheims kennen. Die Wau-Mau-Insel an der Schenkebier Stanne 20 arbeitet mit vielen Vereinen zusammen, die auch auf dem Fest vertreten sind.

Der Verein für Hund und Mensch und die Suchhundestaffel Werra-Meißner informieren über die Vereinsarbeit. Die Arbeitsgruppe intensives Mantrailing zeigt, wie Personenspürhunde arbeiten, und das Netzwerk für Hunde mit Handicap informiert über die Fähigkeiten und Besonderheiten behinderter Hunde. Am Sonntag zeigt Hundefriseurin Petra Malkomeß ihr Können am Vierbeiner. Außerdem gibt es einen Flohmarkt und eine Tombola rund ums Tier. (zet)

Info: Tel. 0561/8 61 56 80, E-Mail: tierheim@wau-mau-insel.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.