Abkühlung zum Auftakt: Ideales Wetter für Wehlheider Kirmes

Stammgäste auf der Wehlheider Kirmes: Über die belebte Kohlenstraße, die sich am Freitagabend mit ausgelassenen Kirmesbesuchern füllte, zogen (von links) Jenny und Winfried Haberkorn sowie Melanie Tanja Möller. Foto: Malmus

Wehlheiden. „Für mich schließt sich hier der Kreis“, sagte der 71-jährige Volker Fach, nachdem er am Freitagmorgen mit Sarah Kniel zum neuen Bürgermeisterpaar der Wehlheider Kirmes auf dem Wochenmarkt gekürt worden war. Als Fach ein Kind war, lebte er in Wuppertal.

Jede Sommerferien besuchte er seinen Opa, der in Kassel in der Friedenstraße 33 lebte. Nur wenige Meter davon entfernt übernahm Fach, der bis zum vergangenen Jahr die Eröffnung des Volksfestes moderiert hat, jetzt die Regentschaft der 67. Wehlheider Kirmes.

Bevor das Fest von Schirmherr Oberbürgermeister Bertram Hilgen eröffnet werden konnte, mussten die Besucher des Wochenmarktes warten, bis ein Gewitter mit Regen über Wehlheiden weggezogen war. Diese Abkühlung tue der Kirmes aber gut, sagte der Oberbürgermeister. Wehlheidens neuer Bürgermeister Fach formulierte es folgendermaßen: „25 Grad und bedeckt, das ist das ideale Suffwetter.“

Wir berichten täglich live von der Wehlheider Kirmes bei Kassel Live.

Wenn es nach Dirk Reimann geht, könnte er gut und gern bis in der Nacht zum Dienstag auf weitere Regenschauer verzichten. Der Vorsitzende der Kirmesgemeinschaft der TGWehlheiden nimmt sich jedes Jahr extra zwei Wochen Urlaub, um die Wehlheider Kirmes zu organisieren. „Zum Glück habe ich mit dem ASB einen Arbeitgeber, der das mitmacht“, sagt Reimann. Er investiere sehr gern viel ehrenamtliche Arbeit in dieKirmes. Der Gewinn fließt nämlich der Turngemeinde Wehlheiden zu. „Dadurch sind bei uns die Mitgliedsbeiträge nicht so hoch und jeder kann es sich leisten, dem Verein beizutreten. Durch die Kirmeseinnahmen könne sich die Turngemeinde zudem Sachen leisten, die sich andere Vereine nicht erlauben könnten. „Zudem macht es auch Spaß. Wir stellen die Kirmes mit einer großen Gruppe von Freunden auf die Beine.“

Impressionen von Freitag

Wehlheider Kirmes am Freitag

Die Freunde der Wehlheider Kirmes kann man heute auch alle beim Festumzug durch den Stadtteil sehen. Dieser beginnt um 15.30 Uhr an der Schönfelder Straße.

Historische Bilder von der Wehlheider Kirmes

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.