1. Startseite
  2. Kassel
  3. Wehlheiden

Einbrecher nutzt Gartenstuhl als Aufstiegshilfe in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Einbrecher haben am Wochenende versucht, in zwei Arosler Schulen einzudringen.
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der in eine Wohnung in Wehlheiden eingestiegen ist. © Kim Hornickel

Einen Gartenstuhl hat am vergangenen Freitagnachmittag ein Einbrecher in der Bantzerstraße (Wehlheiden) als Aufstiegshilfe genutzt, um an das gekippte Fenster der Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses zu kommen.

Kassel - Da gekippte Fenster für Einbrecher wie offene Fenster sind, so Polizeisprecher Matthias Mänz, habe der Unbekannte leichtes Spiel gehabt.

Durch Umlegen des innen liegenden Fenstergriffes war er innerhalb weniger Augenblicke in die Wohnung eingebrochen.

Dort suchte der Täter in mehreren Zimmern nach Wertsachen und erbeutete Schmuck und Parfüm. Anschließend flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung. Die Tatzeit lässt sich auf den kurzen Zeitraum der Abwesenheit der Bewohner zwischen 17 und 18 Uhr eingrenzen. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion