Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden

Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
1 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
2 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
3 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
4 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
5 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
6 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
7 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
8 von 39
Licht durchflutet alten Bunker in Wehlheiden
9 von 39

Kassel. 2000 Tonnen Stahlbeton wurden aus den Außenwänden des früheren Tarnbunkers an der Gräfestraße in Wehlheiden herausgeschnitten und dafür 49 Fensterelemente eingesetzt. Derzeit läuft der Innenausbau des Hochbunkers, in dem zwölf Wohnungen entstanden sind. Im August wollen die ersten Eigentümer in ihre Wohnung mit 1,30 Meter dicken Außenwänden ziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dauerregen sorgt für Hochwasser: Bilder aus dem Kreis Kassel
Dauerregen sorgt für Hochwasser: Bilder aus dem Kreis Kassel
Kasseler Polizeihund Hecki will mal Spürhund werden
Kassel. Gerade mal 13 Wochen ist Hecki alt – und damit das zurzeit jüngste Mitglied der Kasseler Polizei. Auf Streife …
Kasseler Polizeihund Hecki will mal Spürhund werden