Anwohner brauchten viel Geduld

Sternbergstraße in Kassel ab Ende Oktober wieder frei - Sanierungsarbeiten auf der Zielgerade

+
Das Ende naht: Auf der Sternbergstraße (hier in Höhe des Rewe-Marktes) soll jetzt noch ungefähr sechs Wochen gebaut werden.

Die Anwohner brauchten viel Geduld: Seit knapp drei Jahren wird auf der Sternbergstraße zwischen Schönfelder Straße und Robert-Laugs-Straße gebaut - doch Ende Oktober ist es geschafft.

Wehlheiden – Für 1,2 Millionen Euro wurden neue Leitungen und Kanäle verlegt sowie die Fahrbahn erneuert. Ende Oktober sollen die Sanierungsarbeiten und Sperrungen ein Ende haben. Wegen der Bauarbeiten leiden die Anwohner unter dem Schleichverkehr in den umliegenden Straßen.

Der erste Bauabschnitt zwischen Graßweg und Robert-Laugs-Straße ist bis auf die Asphaltdecke und die Gehwegpflasterung schon weitestgehend abgeschlossen.

Aktuell wird vor allem im zweiten Abschnitt in Höhe des Rewe-Marktes gearbeitet. Dort werden in den nächsten Tagen noch zwei beschädigte Entwässerungsschächte repariert. Auch der Gehweg muss noch gepflastert werden. Die Asphaltdecke wird erst Mitte Oktober wiederhergestellt.

Arbeiten hatten sich verzögert - Kosten bleiben im Rahmen

Die Straßenbauarbeiten hätten sich verzögert, so ein Stadtsprecher, da die Kanalbauarbeiten und die Arbeiten am Strom-, Wasser- und Fernwärmenetz wegen technischer Probleme deutlich länger gedauert hätten. Die im Vorfeld kalkulierten Kosten des Bauprojekts von insgesamt 1,2 Millionen Euro würden aber voraussichtlich nicht überschritten.

Im Zusammenhang der Straßensanierung wurde ein Teil der historischen Mauer des Wehlheider Friedhofs abgerissen und durch einen Holzzaun ersetzt. Nachdem der Bewuchs auf der Seite des Friedhofs im Vorfeld der Straßensanierung zurückgeschnitten wurde, seien Schäden an der Mauer und dem alten Zaun aufgetaucht, teilt die Stadt mit. Die Friedhofsverwaltung habe in der Folge Teile der Mauer durch einen Zaun ersetzt. Andere Mauerabschnitte wurden saniert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.