1. Startseite
  2. Kassel
  3. Wehlheiden

Motorradfahrer bei Kollision in Kassel leicht verletzt

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizeiauto im Einsatz mit Blaulicht
Ein 18-jähriger Motorradfahrer wurde bei einer Kollision mit einem Auto am Dienstagmorgen leicht verletzt. © Carsten Rehder/dpa

Der Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad hat am Dienstagmorgen für eine halbstündige Sperrung der Tischbeinstraße in Wehlheiden und entsprechende Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz war eine Autofahrerin auf einen Parkplatz abgebogen und hatte dabei offenbar nicht auf den Gegenverkehr geachtet, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem Zweiradfahrer kam. Der 18-Jährige aus Kassel erlitt bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Die 25-jährige Autofahrerin aus Kassel erlitt offenbar einen Schock.

Die Frau sei gegen 7.45 Uhr mit einem Audi auf der Tischbeinstraße in Richtung Kohlenstraße unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 85 sei sie nach links auf einen Parkplatz abgebogen. Zu dieser Zeit kam ihr auf der Tischbeinstraße jedoch der 18-Jährige mit seinem Kleinkraftrad entgegen. Der junge Mann krachte mit dem Zweirad gegen die Beifahrerseite des abbiegenden Autos. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Schaden. Die Höhe wird insgesamt auf 8000 Euro geschätzt.  (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion