1. Startseite
  2. Kassel
  3. Wehlheiden

Kassel: Polizei sucht Skoda-Fahrer nach Unfallflucht

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Skodas. Dieser habe am Montag (19. Dezember) in Kassel einen Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen.

Kassel – Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Skodas, der am Montag, 19. Dezember, gegen 11.40 Uhr an der Kreuzung am Georg-Stock-Platz (Wehlheiden) einen Unfall verursacht haben soll und anschließend geflüchtet ist. An diesem Tag herrschte Glatteis.

Polizist neben einem Blaulicht
Nach einer Unfallflucht in Wehlheiden sucht die Polizei den Fahrer eines blauen Skodas. © Karl-Josef Hildenbrand

Laut Polizeisprecher Matthias Mänz war der 21-jährige Fahrer eines Abschleppwagens an der Kreuzung von der Kohlenstraße nach links in die Schönfelder Straße abgebogen. Plötzlich soll jedoch auch der Fahrer des blauen Skodas, der an der gegenüberliegenden mutmaßlich roten Ampel in der Tischbeinstraße stand, losgefahren und, von ihm aus gesehen, nach rechts in die Schönfelder Straße abgebogen sein.

Fahrerflucht in Kassel: die Polizei bittet um Hinweise

Nur durch ein reflexartiges Ausweichmanöver habe der 21-Jährige einen Zusammenstoß vermeiden können, wobei er mit dem Abschleppwagen allerdings auf eine Verkehrsinsel fuhr. Dabei wurden das Abschleppfahrzeug im Frontbereich sowie ein Verkehrszeichen beschädigt.  Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Mitte Dezember kam es in Kassel auf der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Unfall mit Personenschaden. Ein 73-jähriger Autofahrer übersah dabei eine Fußgängerin.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion