Ein Fest mit langer Tradition

+
Lockt jedes Jahr viele Besucher: Die Wehlheider Kirmes ist bei der Bevölkerung sehr beliebt.

Zum 67. Mal feiert Wehlheiden in diesem Jahr die Wehlheider Kirmes – DIE Kirmes in Kassel, die nicht nur gestandene Wehlheider immer wieder anlockt.

Noch immer kann in diesem Jahr der Georg-Stock-Platz nicht genutzt werden. Das trifft die Kirmesbetreiber schwer. „Natürlich fehlt uns durch die Sperrung ein ganz zentraler Punkt. Uns fehlt die Fläche für größere Fahrgeschäfte und das verändert den Charakter des Volksfestes enorm“, erklärt Pressesprecher Sönke van der Werf.

Highlights und feste Programmpunkte

„Dennoch haben wir wieder zahlreiche Programmhöhepunkte geplant, die mit Sicherheit über einiges hinwegtrösten“, so der Pressesprecher zum aktuellen Stand. „Die HR3-Party mit Peter Lack und die HR4-Party waren letztes Jahr wie erhofft ein Erfolg. Wir sind glücklich, diese Events dieses Jahr erneut begrüßen zu können“. Die leicht umgestaltete Festmeile soll insgesamt harmonischer werden und so noch mehr zum Verweilen einladen.

Traditionelle Eröffnung und Festzug am Samstag

Auf dem Wochenmarkt am Freitag wird ab 9 Uhr die Kirmes traditionell eröffnet. Die Bürgermeisterpaare verteilen Rosen und Autogramme, es gibt Ansprachen durch den Schirmherrn Oberbürgermeister Bertram Hilgen, den ersten Vorsitzenden der Kirmesgemeinschaft der TGW Dirk Reimann und die Bürgermeisterpaare.

Download

pdf der Sonderseite Wehlheider Kirmes

Ebenfalls schon seit Jahrzehnten etabliert ist der große Festumzug am Samstag. Ab 15.30 Uhr marschieren insgesamt 71 Gruppen quer durch den Stadtteil. Der Umzug startet in der Schönfelder Straße, führt über das Wehlheider Kreuz und die Wilhelmshöher Alle zum Wehlheider Platz, über die Wittstrockstraße bis hin zur Kohlenstraße.

Für Frühaufsteher

Gut etabliert hat sich schon das neue Konzept des Bürgerfrühschoppens am Sonntag. Im dritten Jahr in Folge liegt auch dieses Jahr der Fokus wieder ganz auf dem Thema Sport.

In bekannter Umgebung der Backstube wird sich diesmal die Handballabteilung der Turngemeinde Wehlheiden vorstellen. (pjt)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.