Kasseler Einzelhändler ziehen positive Halbzeitbilanz

Weihnachtsgeschäft nimmt richtig Fahrt auf

Kassel. Die Kasseler Einzelhändler sind mit der ersten Hälfte des Weihnachtsgeschäftes zufrieden. Am dritten Adventwochenende zogen sie eine positive Zwischenbilanz. Jetzt erwarten sie einen erfolgreichen Schlussspurt bis zum Fest in zwei Wochen, sagte der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Nordhessen, Martin Schüller.

Eine stichprobenartige Umfrage der HNA ergab ein durchweg positives Bild über die Branchengrenzen hinweg. Die Kunden kämen zahlreich und seien auch bereit, hochwertige Waren zu kaufen. Vor allem seit Anfang Dezember habe das Geschäft Fahrt aufgenommen. Am Samstag war es in der Kasseler Innenstadt wieder voll. An den Kassen bildeten sich lange Schlangen. Viele Kunden verbanden den Einkaufsbummel mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Die Straßenbahnen umfuhren wegen des erwarteten Ansturms die Königsstraße.

Schüller berichtet von einer positiven Stimmung bei den Geschäftsleuten. „Das Weihnachtsgeschäft ist in der ganzen Region gut angelaufen“, sagte er gegenüber der HNA. Da zwischen dem vierten Advent und Heiligabend noch eine ganze Woche liege, erwarte er, dass die Umsätze noch einmal anziehen werden. Voraussetzung sei allerdings, dass das Wetter mitspiele: Weihnachtseinkäufe seien stimmungsabhängig. Es müsse kalt, aber trocken sein.

So gut wie in Kassel läuft das Weihnachtsgeschäft allerdings nicht überall. Der Handelsverband Deutschland (HDE) zog gestern eine gemischte Halbzeitbilanz. Auch wenn die Einkaufsmeilen der Großstädte steigende Umsätze verbuchten, sei der Knoten in vielen kleineren Städten noch nicht geplatzt.

Die Wochen vor Weihnachten sind für den Einzelhandel traditionell die umsatzstärksten des Jahres. Der HDE hatte gegenüber dem Weihnachtsgeschäft 2010 ein Wachstum von 1,5 Prozent vorausgesagt. Vierte Seite

Von Marcus Janz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.