KVG-Pläne im Dezember

Bahnen und Busse fahren im Advent wesentlich häufiger

Auch sie fährt an den Adventssamstagen häufiger: Die Regiotramlinie 3 fährt an den kommenden Samstagen bis 18.30 Uhr im Halbstundentakt. Foto: Koch

Kassel. An den Adventssamstagen fahren deutlich mehr Bahnen und Busse als sonst in die Kasseler Innenstadt. Alle Informationen zum ÖPNV im Advent.

Wegen des Weihnachtsmarktes und der erwarteten Besuchermassen wird zudem die Königsstraße an den Adventswochenenden ab 15 Uhr und bis etwa 20 Uhr für Straßenbahnen und Regiotrams gesperrt. Diese werden über den Scheidemannplatz umgeleitet. Darüber hinaus setzt die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) auf den meisten Buslinien größere Fahrzeuge ein.

Hier die Änderungen im Einzelnen:

Sämtliche Straßenbahnen auf allen sieben Linien fahren an den Samstagen zwischen 29. November und 20. Dezember von 10 bis 20 Uhr im 15-Minuten-Takt. Normalerweise fahren samstags ab 15 Uhr weniger Trams.

Die Straßenbahnen der Linie 5 verkehren an den Samstagen bis 21 Uhr bis in die Holländische Straße. Normalerweise fahren diese ab Samstagnachmittag nur von Baunatal bis zum Königsplatz.

Für die Regiotram 3 (Hofgeismar - Kassel) wird der samstägliche Halbstundentakt um zwei Stunden bis etwa 18.30 Uhr verlängert.

Die Buslinien 18 und 19  fahren an den Adventssamstagen im Zehn-Minuten-Takt sowie an den Sonntagen alle 15 Minuten zwischen Harleshausen und Waldau.

Die Buslinie 37  fährt an den Adventssamstagen zwischen 15.30 und 20.30 Uhr im 15-Minuten-Takt zwischen dem Platz der Deutschen Einheit und Lohfelden-Vollmarshausen.

• Mit Beginn jeder samstäglichen Sperrzeit des Bahnverkehrs auf der Königsstraße und dessen Umleitung halten die Busse der Linien 10, 12, 52 und 100 von der Mauerstraße kommend an der Haltestelle „Am Stern“ am Fahrbahnrand. Während der Sperrzeit (etwa 15 bis 20 Uhr) werden die Regiotramlinien 3 und 4 in Richtung Holländische Straße über den Lutherplatz geführt. Deshalb gelten geänderte Fahrzeiten.

• Am Heiligabend  (Mittwoch, 24. Dezember) sind weniger Busse und Bahnen unterwegs. Die Bahnen verkehren ab 15.30 Uhr nach dem Samstagsfahrplan.

• Am 1. und 2. Weihnachtstag  läuft der Verkehr nach dem Sonntagsfahrplan.

• Die Busse auf der Linie 500  (Kassel - Fritzlar - Bad Wildungen) fahren an den Adventssamstagen sowie am 27. Dezember stündlich.

• In der KVG-Gepäckhütte  am Königsplatz können täglich (außer So.) Einkäufe von 10.30 bis 20 Uhr zur Aufbewahrung abgegeben werden. Fahrgäste mit Multiticket oder NVV-Jahreskarte können ihre Einkäufe sicher und kostenlos nach Hause liefern lassen, wenn sie bis 18 Uhr in der Hütte abgegeben werden.

Zwischen den Jahren  fährt die KVG wie in der Ferienzeit.

• Für Silvester  hat die KVG einen Sonderfahrplan aufgelegt und fährt in dieser Nacht durchgängig. (bal)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.