Für den guten Zweck

Leuchtende Traktoren zu Weihnachten: Landwirte ziehen durch Kassel und begeistern Kinder

Geschmückte Traktoren vor dem Klinikum Kassel
+
Beeindruckender Anblick: 230 Traktoren machten sich vom Auestadion auf den Weg durch die Stadt zum Klinikum, wo die Landwirte Geschenke für die jungen Patienten abgaben.

Leuchtender Umzug erhellte die Straßen in Kassel: Zahlreiche Landwirte schmückten ihre Traktoren und besuchten Kinder in einer Kasseler Klinik. 

Kassel – Es war ein spektakulärer Anblick am Samstagabend in Kassel: Etwa 230 Landwirte aus der gesamten Region hatten sich mit ihren weihnachtlich-geschmückten Traktoren auf den Weg gemacht. Ihr Anliegen: Kindern, die im Krankenhaus liegen, eine Freude zu bereiten. Initiiert hatte die Fahrt zum Klinikum Kassel – die Teil einer bundesweiten Aktion war – der Baunataler Landwirt Sascha Kaiser. „Wir sind überwältigt von der Resonanz“, sagt er am Tag nach der Fahrt. Der Baunataler hatte die Fahrt gemeinsam mit Tim Fremder und Andreas Kröschel organisiert und gehofft, dass bis zu 50 Fahrzeuge teilnehmen würden. „Das Ergebnis hat uns dann aber doch umgehauen.“

Leuchtende Traktoren zu Weihnachten: Landwirte aus dem Landkreis ziehen durch die Straßen in Kassel

Los ging es für den Hunderte Meter langen Zug aus Traktoren am Parkplatz neben der Eishalle, weiter über den Auedamm, den Steinweg die Weserstraße und die Ihringshäuser bis zum Klinikum. Bunt geschmückt und teilweise mit aus Boxen schallenden Weihnachtsliedern zogen die großen und kleinen landwirtschaftlichen Gefährte die Blicke zahlreicher Passanten auf sich – und sorgten schon auf dem Weg für begeisterte Kinder am Straßenrand.

Die Landwirte hatten sich beim Schmücken ihrer Traktoren ordentlich ins Zeug gelegt. Von einigen Fahrzeugen schallten Weihnachtslieder.

Aktion zu Weihnachten in Kassel: Landwirte aus dem Landkreis beschenken Kinder in Klinik

Am Klinikum überreichten Kaiser, Fremder und Kröschel dann Geschenke für die Kinder. „Die hatten sich schon den ganzen Tag gefreut“, sagt Kaiser. Zwar hätten sie wegen Corona die Klinik nicht verlassen können, dafür hätten die meisten die Ankunft der Weihnachtstraktoren an den Fenstern stehend beobachten können.

Bei der Geschenkübergabe: (von links) Andreas Kröschel, Tim Fremder, Dr. Nina Hofknecht und Sascha Kaiser mit Mini-Traktoren.

Wer die Aktion von Sascha Kaiser noch unterstützen möchte, kann an die Aktion Advent spenden: Kasseler Sparkasse, Iban: DE42 5205 0353 0000 2055 04, BIC: HELADEF1KAS, Verwendungszweck: „LSV für Kinder“. (Marie Klement)

Weihnachtstraktoren fahren für einen guten Zweck durch Kassel

Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum
Traktoren fahren in Kassel für guten Zweck zum Klinikum © Andreas Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.