Mit der Sonne kamen am Ostermontag die Gäste

Von Herkules bis Marmorbad: Welche Attraktionen in Kassel wieder geöffnet sind

+
Osterspaziergang am Herkules: Kelsee Speakman und Lucas Piechatzek waren gestern von Gießen nach Kassel gekommen, um sich den Bergpark mit seinen Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Kassel. Das Wetter an Ostern hat sich auf das Freizeitverhalten der Menschen ausgewirkt. Am Ostersonntag, als in Kassel sogar Schneeflocken fielen, mieden viele die Natur.

Das sah dann am Montag zum Glück schon ganz anders aus: Da ließ sich sogar ab und an die Sonne bei angenehmen zwölf Grad blicken. Zeit, um endlich rauszugehen. Zum Glück haben jetzt wieder viele Attraktionen in der Stadt geöffnet.

Siebenbergen

Was war los? Am Sonntag ließen sich auf der Blumeninsel Siebenbergen in der Karlsaue über den Tag verteilt nur 120 Menschen blicken. Dabei gab es dort interessante Führungen. Aber es war einfach zu kalt. Mit der Sonne am Montag kamen dann auch die Menschen, die hier die Natur genossen. Bis um 14.30 Uhr waren schon 350 Besucher da, erzählte Sonja Walther, die die Eintrittskarten verkauft. Marlen Stahlhut aus Kassel unternahm mit ihren Eltern Andrea und Jörg einen Osterspaziergang über die Blumeninsel. Für die Familie aus Kassel ein unbedingtes Muss. „Heute ist es hier doch traumhaft“, so Andrea Stahlhut. Sie und ihre Familie besuchen jedes Jahr mehrfach die Blumeninsel, weil sich hier immer wieder so viel verändert.

Was wird sein? Die Insel Siebenbergen ist bis zum 3. Oktober geöffnet, täglich von 10 bis 18 Uhr, außer montags.

Herkules

Was war los?Herkules und Oktogon haben bereits seit Karfreitag geöffnet. Am Ostermontag kamen mit jedem Sonnenstrahl mehr Menschen zu Kassels Wahrzeichen, um den Ausblick über die Stadt zu genießen. Begeistert zeigten sich auch Lucas Piechatzek aus Gießen und Kelsee Speakman aus Utah (USA), die für einige Monate in Deutschland ist, um die Sprache zu lernen. Dabei stellt sie sich sehr geschickt an. Der Herkules gefalle ihr sehr gut, sagt die junge Frau auf Deutsch. Eintrittskarten für Plattform und Pyramide bekommt man entweder im Besucherzentrum oder an einem Automaten direkt am Eingang. • Was wird sein?Der Herkules hat bis zum 15. November geöffnet, Di bis So und feiertags von 10 bis 17 Uhr, 1. Mai bis 3. Oktober: täglich 10 bis 17 Uhr.

Sahen sich am Ostersonntag die Ausstellung im Fridericianum an: (von links) Gabriela und Ralf Assenmacher, Vera Assenmacher und Leonie Brenck.

Fridericianum

Was war los? „Groß gedacht! Groß gemacht?“ heißt die Ausstellung über Landgraf Carl von Hessen-Kassel (1654 bis 1730), die derzeit im Fridericianum zu sehen ist. Das kalte Wetter am Ostersonntag führte dazu, dass nach dem Mittagessen viele Menschen in die Ausstellung am Friedrichsplatz gingen. Bis 15.30 Uhr waren es insgesamt bereits 400 Besucher.

Entsprechend voll war es vor den Ausstellungsstücken, die den Besuchern das Leben und Schaffen eines der bedeutenden Fürsten der Barockzeit näherbringen sollen. Vera Assenmacher war mit Sohn und Schwiegertochter da. „Heute sind hier viel zu viele Leute. Wir müssen noch mal unter der Woche wiederkommen“, sagte die Frau aus Kassel.

Ihr Sohn Ralf und ihre Schwiegertochter Gabriele bezeichneten die Ausstellung als „hervorragend und interessant“. „Man fährt in die Ferne und weiß oft von der eigenen Geschichte so wenig“, sagt Ralf Assenmacher. Das hat sich seit dem Ostersonntag geändert. • Was wird sein? Die Ausstellung im Fridericianum hat noch bis zum 1. Juli 2018 geöffnet, Di bis So, Feiertage 10 bis 17 Uhr, Do bis 20 Uhr.

Marmorbad

Was war los? Auch das Marmorbad an der Orangerie hat seit Karfreitag wieder geöffnet. Am Montag war sogar der Eintritt frei, nur für die Führungen musste man zahlen. Viele Menschen nutzten aber das schöne Wetter, um vor der Orangerie zu verweilen. Dort wurde gestern die Terrassensaison mit einem spontanen Konzert der Sängerin Megan Louise aus Liverpool eröffnet. Das war großartig, am heutigen Dienstagabend tritt die englische Musikerin übrigens im Theaterstübchen auf

Spontaner Auftritt vor der Orangerie: Megan Louise aus Liverpool gab dort am Montag ein Konzert.

Was wird sein? Das Marmorbad hat bis zum 3. Oktober geöffnet, Di bis So und feiertags 10 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.