Bergpark: Rabatt in Gastronomie auf Parkgebühren

Kassel. Wer zu den Wasserspielen am Bergpark Wilhelmshöhe parkt und dafür fünf Euro Gebühren zahlt, kann diese neuerdings erstattet bekommen, wenn er anschließend noch ein gastronomisches Angebot nutzt oder ein Museum besucht.

Auf diese neue Aktion, die es am vorigen Sonntag erstmals gegeben hat, macht die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) aufmerksam.

Die Parkgebühren werden zu Gutscheinen und können einmalig am Besuchstag eingelöst werden. Fünf Euro Rabatt erhalten Besucher, wenn sie ab einem Wert von 25 Euro in Herkules-Terrassen oder Kaskaden-Wirtschaft trinken oder essen. Alternativ könne der Gutschein in den Museen Herkules, Schloss Wilhelmshöhe, Weißensteinflügel und Löwenburg für zwei Eintrittskarten zum Preis von einer eingelöst werden. Einen Gutschein erhält jeder, der seinen Wagen auf allen Parkplätzen der MHK, am Besucherzentrum Wihelmshöhe sowie am Herkules abstellt. (clm)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.