Heute ab 14 Uhr: Bergparkfest zum Welterbe

Kassel. Die beiden Bergparkfeste in den Vorjahren sollten Lust auf das Welterbe machen. Jetzt ist es endlich so weit. Heute steht das Fest ganz im Zeichen der Unesco-Entscheidung vom vergangenen Wochenende.

Um 14 Uhr wird das Bergparkfest von Hessens Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann und MHK-Direktor Bernd Küster eröffnet. Eine halbe Stunde später starten wie gewohnt die Wasserkünste am Herkules.

Auf der Bühne vor dem Schloss berichtet ab 14.45 Uhr Prof. Gerd Weiß, der Welterbebeauftragte des Landes, von den spannenden Tagen in Phnom Penh (Kambodscha), wo über den Kasseler Antrag entschieden wurde.

Mit etwas Glück bleibt es am heutigen Samstagnachmittag trocken, vielleicht lässt sich sogar die Sonne mal blicken. So lautet zumindest die Vorhersage.

Das Programm bis zum Abend:

15.15 Uhr: Italienische Lieder.

15.45 Uhr: Große Fontäne.

16.10 Uhr: Bernd Meyerholz und die Kunterbänd.

17 Uhr: Musikalische Hommage an Welterbestätten in Europa.

17.45 Uhr: Herkulesblick und Austernfrühstück. Mundart-Kabarett mit Karl Garff.

19.30 Uhr: Konzert Bassekou Kouyaté und Ngoni Ba, Weltmusik aus Mali.

21.30 Uhr: Konzert mit Phunkophonic.

22.45 Uhr: Beleuchtete Fontäne. Es gibt Kutschfahrten und Führungen unter anderem zur Roseninsel, zur Technik der Wasserspiele und zum Merkurtempel.

Die Schauenburger Märchenwache bietet Drucke an, die MHK-Gartenabteilung verkauft Pflanzen, und die Kasseler Kulturgesellschaften präsentieren sich unter anderem bei einer Ausstellung im Gewächshaus.

Pferde, Reiter und Fußvolk kommen vom Gut Dankerode, die Barock-Kostümgruppe Cour de Cassel tritt auf.

Kostenloser Bus

Die Besucher werden gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Während des Bergparkfestes ist die Durchfahrt über die Tulpenallee gesperrt. Von den Endhaltestellen der Straßenbahnlinien 1 (Parkplatz Ochsenallee) und 3 verkehrt ein kostenloser Bus im Halbstundentakt. (tos)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.