Wesertor

Wem gehört dieses Bianchi-Rennrad ?

+
Eigentümer gesucht: Das Rad wurde bei einer Kontrolle im Dezember 2019 sichergestellt.

Kassel. Die Polizei sucht den Eigentümer eines Bianchi-Rennrads, das im Dezember bei einer Gaststättenkontrolle in der Bremerstraße (Wesertor) sichergestellt wurde.

Beamte der Bereitschaftspolizei waren am Donnerstag, 12. Dezember, während der Kontrolle auf das im Schankraum der Bar stehende hochwertige Rennrad aufmerksam geworden, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit.

Nach Angaben des Wirts soll ein Gast das Rad bereits eine Woche zuvor dort zurückgelassen und anschließend nicht mehr abgeholt haben. Da es bei einem solchen Rad sehr unwahrscheinlich sei, dass der Eigentümer es einfach vergessen habe, gehe die Polizei von einem Diebstahl aus.

Die Rahmennummer des Rennrads ist bislang nicht zur Sachfahndung ausgeschrieben. Die weiteren Ermittlungen brachten zudem bislang keine Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer oder den Tatort des mutmaßlichen Diebstahls. 

Hinweise: Tel. 05 61/ 9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.