Ab 10. April findet in Kassel der Bundeskongress für naturwissenschaftliche Schulfächer statt

Wenn Physiker Spiderman erklären

Kassel. Der Deutsche Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU) veranstaltet in der Zeit von 10. bis 14. April den 105. MNU-Bundeskongress in Kassel. Er wird vom Ortsausschuss des MNU-Landesverbands Hessen in Kooperation mit der Universität Kassel organisiert.

Der Kongress bietet Vorträge und Workshops für Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen in den Mint-Fächern (Mathe, Biologie, Chemie, Physik und Informatik). Es gibt Exkursionen und Sonderveranstaltungen für Schüler, Präsentationen sowie eine Lehr- und Lernmittelausstellung.

Zum Auftakt spricht Prof. Dr. Werner Blum, Uni Kassel, zum Thema „Kompetenzorientierter Unterricht im Spannungsfeld von Standards und Schülerorientierung“, während der Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 11. April, ab 10 Uhr, Hörsaal 1, Holländischer Platz. Um 14 Uhr gibt es dort den Festvortrag von Prof. Dr. Hans Anand Pant, IQB Berlin, über „Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I“. Schirmherr der Veranstaltung ist Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier. Im vergangenen Jahr in Hamburg haben 1000 Teilnehmer am MNU-Bundeskongress teilgenommen.

Nicht nur Lehrer, auch Schüler sind zum Kongress eingeladen.

 Sonderveranstaltungen für Schüler sind:

• Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ im Gießhaus auf dem Uni-Campus, Holländischer Platz, in der Zeit vom 8. bis 12. April, täglich 9 bis 17 Uhr (Eintritt 2 Euro).

• „Mathematik draußen“ (Math and the city), ein Projekt unter Leitung von Prof. Rita Borrome-Ferri, bei dem am Donnerstag, 10. April, ab 9 Uhr Mathematik anhand von Gebäuden und Plätzen in Kassel erlebt und bearbeitet werden soll.

• „Physik in Hollywood“ ist ein Vortrag von Dr. Sascha Vogel, Frankfurt. Er erklärt Naturwissenschaften anhand von Filmausschnitten von Spiderman bis James Bond: Donnerstag, 10. April, ab 9 Uhr im Cineplex, Wilhelmsstraße. (chr)

Informationen und Anmeldung:  http://www.bundeskongress-2014.mnu.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.