1. Startseite
  2. Kassel
  3. Wesertor

Dieb war unsicher auf gestohlener Maschine unterwegs

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Kassel. Ein 44-jähriger Mann wurde aufgrund seiner unsicheren Fahrweise am Dienstagnachmittag von der Polizei dabei erwischt, wie er auf einem gestohlenen Leichtkraftrad unterwegs war.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner stoppte eine Funkstreife den Mann auf der der Bremer Straße im Stadtteil Wesertor. Dort sei dem Mann die schnelle Kommunikation der Kasseler Polizei zum Verhängnis geworden. Noch während der Kontrolle sei bekannt geworden, dass eine andere Streife des Polizeireviers Nord in Rothenditmold wegen eines Motorrad-Diebstahls eingesetzt war. Das in beiden Fällen identische Kennzeichen war es schließlich, was die Beamten auf das gestohlene Fahrzeug aufmerksam machte.

Der wohnsitzlose 44-Jährige musste daraufhin die Polizisten in den Gewahrsam des Reviers Mitte begleiten, die rund 1000 Euro teure Maschine konnte dem Eigentümer wieder ausgehändigt werden. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion