1. Startseite
  2. Kassel
  3. Wesertor

Fußgänger und Autofahrerin schlagen sich an Ampel in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Der Diesel-Diebstahl nahm in den vergangenen Wochen im Kreisteil Fritzlar-Homberg zu. (Symbolfoto)
An einer Ampel am Altmarkt kam es zu einer Schlägerei. © Friso Gentsch/dpa

Zu einer Schlägerei kam es am Samstag, 23. April, gegen 17 Uhr an einer Ampel der Altmarkt-Kreuzung.

Kassel - Dort war ein Fußgänger, ein 32-Jähriger aus Kassel, mit der 39-jährigen Fahrerin eines silbernen VW Golfs aus Kassel und deren vier jugendlichen Insassen in Streit geraten, was in einer Schlägerei mündete. Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz trugen mehrere der Beteiligten Schürfwunden, Prellungen und Platzwunden davon. Wie sich herausstellte, kennen sich der 32-Jährige und die 39-Jährige. Sie liegen offenbar bereits seit längerer Zeit im Streit.

Zur Schlägerei am 23. April haben die Beteiligten völlig unterschiedliche Angaben gemacht. Durch ein Handyvideo, das den Ermittlern vorliegt, ist jedoch bekannt, dass zur Tatzeit noch viele andere Fahrzeuge an der Ampel standen. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 0561/9100 zu melden. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion