Wesertor in Kassel

Sexuelle Belästigung: Frau auf Nachhauseweg begrapscht - Polizei sucht Zeugen

Kassel: Frau auf Nachhauseweg begrapscht - Polizei sucht Zeugen
+
Kassel: Frau auf Nachhauseweg begrapscht - Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat in Kassel eine 19-jährige Frau auf ihrem Nachhauseweg auf der Ysenburgstraße begrapscht. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

  • In Kassel hat ein Unbekannter eine junge Frau auf dem Nachhauseweg begrapscht.
  • Die Frau wehrte sich lautstark.
  • Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Kassel - Ein Unbekannter hat am späten Mittwochabend (03.06.2020) eine 19-jährige Frau auf ihrem Nachhauseweg auf der Ysenburgstraße begrapscht. Nachdem sich die Frau lautstark wehrte und sich ein unbekannter Zeuge näherte, ergriff der Täter die Flucht.

Wie die noch deutlich schockierte 19-Jährige auf dem Revier berichtete, ereignete sich der Vorfall gegen 23 Uhr. Die Frau aus Kassel war zu Fuß von der Haltestelle Weserspitze in Richtung Universität unterwegs, als sich der fremde Mann in Höhe der Grünfläche des Bürgiparks von hinten näherte und sie ansprach. 

Kassel: Sexuelle Belästigung - Fremder Mann fasst Frau mehrfach an Hintern

Im weiteren Verlauf soll der Fremde ihr gefolgt sein, sie mehrfach an den Hintern gefasst und ihre Hand festgehalten haben. Die 19-Jährige aus Kassel setzte sich dagegen zur Wehr. In diesem Moment soll der Zeuge aufgetaucht sein, woraufhin der Täter von der Frau abließ und in Richtung Moritzstraße flüchtete.

Die junge Frau aus Kassel beschreibt den Täter so: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, normale Figur, dunkelbraune bis schwarze Haare, dichter Vollbart. Er trug eine schwarze Brille. Bekleidet war er außerdem mit einem kurzärmeligen bunten Hemd in Pastelltönen und einer Jeans.

Kassel: Polizei sucht Zeugen nach sexueller Belästigung

Hinweise: Sowohl der unbekannte Zeuge als auch weitere Personen, die Hinweise geben können, erreichen die Polizei Kassel unter der Telefonnummer 0561-9100.

Von Marie Klement

Kam es zu einem Sexualdelikt in Kaufungen bei Kassel? Ein 26-Jähriger wurde mit fehlenden Kleidungsstücken und blutenden Verletzungen gefunden - er kann sich an nichts erinnern.

Zahlreiche Gewalttaten unter Alkoholeinfluss und mehr als ein halbes Dutzend Verurteilungen: Diesmal hat ein 25-Jähriger zwei Frauen in Kassel geschlagen und unsittlich berührt.

Am Bugasee in Kassel: Unbekannter verfolgt Joggerin durch die Fuldaaue.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.