Bauarbeiten

Kassel: Kreuzung Katzensprung wird über das Wochenende komplett gesperrt

Zuletzt stauten sich hier schon oft die Autos: Bis Montag wird die Kreuzung Katzensprung im Stadtteil Wesertor jetzt komplett gesperrt. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.
+
Zuletzt stauten sich hier schon oft die Autos: Bis Montag wird die Kreuzung Katzensprung im Stadtteil Wesertor jetzt komplett gesperrt. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.

Bis Montagmorgen (23.08.2021) wird der Kreuzungsbereich Katzensprung in Kassel komplett gesperrt. Grund sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten.

Kassel – Autofahrer aufgepasst: Ab Freitagabend sind der Kreuzungsbereich Katzensprung und die Kurt-Wolters-Straße bis zum Holländischen Platz gesperrt. Nach Angaben der Stadt Kassel, die darüber versehentlich erst am Freitag (20.08.2021) informiert hat, machen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten die Sperrung notwendig. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den gesamten Bereich weiträumig zu umfahren. Schon am Freitagmittag ging es in dem Bereich nur sehr schleppend voran.

Die Situation ist nun die: Das Befahren der Kurt-Wolters-Straße aus Richtung Holländische Straße, Wolfhager Straße und Untere Königsstraße ist bis Montag (23.08.2021) nicht möglich. Die Ausfahrten von Artillerie- und Mönchebergstraße in die Kurt-Wolters-Straße sind gesperrt. Vor den Sperren in der Weserstraße werde für Anlieger das Wenden über die Straßenbahngleise ermöglicht. Umleitungsstrecken würden ausgeschildert, teilte die Stadt mit. Sie hat die Anwohner um Verständnis gebeten, dass wegen des kurzen Zeitfensters die Fräsarbeiten an den Fahrspuren in Nachtarbeit ausgeführt werden müssten.

Kassel: Kreuzung Katzensprung wird nächste Woche erneut gesperrt

Ab Montag soll der Verkehr in der Baustelle dann wieder wie vor der Vollsperrung am Wochenende geführt werden. Auf der Achse Schützenstraße/Kurt-Wolters-Straße stehe in beiden Fahrtrichtungen eine Fahrspur zur Verfügung, ebenso in der Weserstraße. Die Ein- und Ausfahrt der Artilleriestraße in Höhe Kurt-Wolters-Straße müsse aber gesperrt bleiben.

Sie wollen keine Nachrichten aus der Stadt verpassen? Mit dem Kassel-Newsletter sind Sie stets auf dem neuesten Stand.

Nach Ankündigung der Stadt werden von Freitag, 27. August (ab 20 Uhr), bis Montag, 30. August (5 Uhr), die abschließenden Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten im Kreuzungsbereich stattfinden. Diese erfordern eine erneute Sperrung der gesamten Kreuzung. Ab 30. August sollen die Fahrbeziehungen am Katzensprung bis auf Restarbeiten wieder weitgehend hergestellt sein. (Andreas Hermann)

Neben den Arbeiten am Katzensprung gibt es in Kassel während der Sommerferien noch weitere Baustellen, darunter auch am Brasselsberg. Allein in diesem Jahr rechnet die Stadt Kassel mit rund 2000 Baustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.