In Tram

Streit am Wesertor: Mann löst Polizeieinsatz in Bahn aus

Kassel. Ein 29-Jähriger hat am Dienstagnachmittag einen Polizeieinsatz in einer Straßenbahn im Stadtteil Wesertor ausgelöst.

Er soll dort zuvor mit dem Fahrpersonal in Streit geraten sein und sich anschließend beharrlich geweigert haben, die Bahn zu verlassen.

Den zur Haltestelle „Kaulbachstraße“ gerufenen Streifen des Polizeireviers Nord zeigte sich der bereits bei der Polizei bekannte 29-Jährige aus Kassel ebenfalls uneinsichtig und weigerte sich trotz mehrfacher Aufforderung weiterhin, die Tram zu verlassen, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit. Zudem habe er die Beamten beleidigt. Auch gegen seine Festnahme habe sich der Mann vehement zur Wehr gesetzt. Allerdings ohne Erfolg

Die Polizisten brachten den 29-Jährigen zunächst auf die Dienststelle, später kam er wieder frei. Er muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung verantworten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.