Auto war nicht mehr fahrbereit

Reifen zerstochen: Unbekannter beschädigt in Kassel Steifenwagen

Einsatzfahrzeug der Polizei auf der Straße. (Symbolbild)
+
Einsatzfahrzeug der Polizei auf der Straße. (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Dienstag die Reifen eines Streifenwagens zerstochen, der während eines Einsatzes am Altmarkt geparkt war.

Kassel - Der Mercedes Vito stand kurz nach Mitternacht vor dem Haus Weserstraße 1. Nach Angaben eines Zeugen, der den Mann beobachtet hatte, soll dieser etwa 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er trug demnach eine dunkle Mütze, eine dunkle Hose und eine weiße Jacke mit schwarzen Streifen.

Bei ihrer Rückkehr entdeckten die Polizisten, dass der hintere rechte Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen worden war. Den Schaden an dem Mercedes Vito, der nicht mehr fahrbereit war, gibt die Polizei mit 500 Euro an.  (kme)

Hinweise: 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.