Wetterdienst warnt vor neuer Hitze

Kassel. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor der nächsten Hitzewelle: Die Temperaturen steigen in den nächsten Tagen wieder an.

Für Donnerstag und Freitag prognostiziert der DWD für Stadt und Kreis Kassel eine starke Wärmebelastung mit gefühlten Temperaturen von über 32 Grad. Zum Wochenende fallen die Temperaturen wieder. Dann sei die Wärmebelastung nur noch mäßig.

Die Stadt Kassel bietet einen besonderen Service: Das Hitzetelefon informiert ältere Menschen über entsprechende Warnungen. Über das Projekt und die Gefahren durch Hitze informiert auch ein Kurzfilm auf der Internetseite www.gesundheitsamt-kassel.de. Die Hitze-Telefonhotline des Gesundheitsamtes hat die Nummer 10 03 19 82.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.