Es war ein zauberhaftes Erlebnis

+
Traumhaft: Das Farbenspiel der Lichter machten den Bummel durch den schönen Kasseler Stadtteil zu einem besonderen Genuss.

Es war ein stilles Fest mit einer einzigartigen Atmosphäre: Am vergangenen Freitag lud die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe bereits zum sechsten Mal zu „Wilhelmshöhe verzaubert“.

Viele Menschen nutzten die lange Einkaufsnacht zu einem entspannten Bummel entlang der wunderschön und farbenfroh illuminierten Wilhelmshöher Allee.

Download

PDF der Sonderseite Bad Wilhelmshöhe

Die Händler und Gastronomen waren kreativ und hatten unterhaltsame Aktionen, Verkostungen und Musik vorbereitet. (psh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.