Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Winterzauber Dalheim

Vorweihnachtlicher Bummel beim Winterzauber Kloster Dalheim, 10. bis 12. November. In der Winterzauber-Bäckerei Kekse backen, ein Laternenumzug mit schokoladigem Abschluss oder weihnachtliche Wohnaccessoires.

Der Winterzauber am Kloster Dalheim begeistert Kinder wie Erwachsene.

Besonders in der Dämmerung, wenn helle Sterne und schimmernde Lichter das Kloster illuminieren. In diesem herrlichen Ambiente präsentieren vom 10. bis 12. November rund 100 Aussteller neben kulinarischen Leckereien unzählige Geschenkideen, die von einem kleinen, feinen Programm begleitet werden.

Der Laternenumzug am Samstag erleuchtet das Kloster einmal mehr. Alle Kinder sind eingeladen, ihre Laternen mitzubringen und mitzulaufen. Strahlende Augen bekommen die Kleinen auch beim Basteln von Kerzen und Christbaumschmuck oder bei der Märchenstunde mit Frau Rabe am Samstag und Sonntag. 

Winterzauber Dalheim

Derweil treffen die Großen beim Flanieren auf magische Wesen, schauen einer Goldschmiedin zu, wie sie zarten Schmuck herstellt und bummeln von Stand zu Stand.

Bei Ausstellerin Marianne Witt-Stuhr treffen Besucher auf friesische Gemütlichkeit für Haus und Hof. „Bei uns sind alle Wohnaccessoires von der niederländischen Wohnkultur geprägt und aus naturnahen Materialien wie Holz oder Zink.“ Witt-Stuhr zeigt Plaids, Kissen, Kerzenleuchter oder Windlichter aus Riet. Für Gourmets stellt die westfälische Brennerei Schulze Rötering Geschenkideen in Form feinster Destillate vor. Sehr besonders ist der Orangengeist erklärt Mitarbeiter Boris Burat: „Die Orangen haben wir von einer befreundeten mallorquinischen Plantage aus der letzten Pflückung. Die haben die meiste Sonne abbekommen.“ Wärmendes für den Leib gibt es auch bei Aussteller Jörg Gienapp. Passend für die kalte Jahreszeit bietet er kuschelige Jacken aus Schafwolle sowie Schaffelle, die sich vor einem knisternden Kaminfeuer hübsch ausmachen. 

Auch Wichtel, Elche und Baumschmuck sind zu finden oder von Hand geschnitzte Figuren, mit denen man wundervolle Krippen gestalten kann. Gestricktes aus Alpaka, Schals aus Brokat, Wollmützen mit Wechselbommel oder Weihnachtsbücher für Groß und Klein – es gibt unendlich viel zu entdecken. Wer dabei eine kalte Nase bekommt, wärmt sich mit Beerenglühwein und heißem Zimtlikör, stärkt sich bei einem Flammkuchen mit Bratapfel und krönt das Mahl mit Stollen nach altem Familienrezept.

Winterzauber Dalheim,
Kloster Dalheim, Lichtenau, 10. bis 12. November 2017.

Geöffnet: Freitag und Samstag 11 bis 20 Uhr,
Sonntag 10 bis 19 Uhr.
Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei,
bis 17 Jahre 1 Euro.
Wochenend-Karte 14 Euro.

Informationen: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.