Wir schreiben Ausbildung groß

Als Handwerkskammer Kassel vertreten wir die Interessen der über 16.200 Handwerksbetriebe im Regierungsbezirk Kassel sowie im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und nehmen hoheitliche Aufgaben der Selbstverwaltung wahr: Wir führen zum Beispiel die Handwerks- und die Lehrlingsrolle, überwachen und fördern die Berufsausbildung.

Darüber hinaus bieten wir eine breite Palette qualifizierter Dienstleistungen. Zwei Azubis für 2016 gesucht Um unseren vielfältigen Aufgaben auch künftig gerecht zu werden, bieten wir zum 1. August 2016 zwei Ausbildungsplätze zur/zum „Verwaltungsfachangestellten" an.

Voraussetzung ist die Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss.

Interessenten senden ihre aussagefähigen Bewerbungen, mit Kopien der letzten zwei Zeugnisse, bitte bis zum 31. Oktober 2015 an die Handwerkskammer Kassel, z. Hd. Lena Gutzeit, Scheidemannplatz 2, 34117 Kassel, E-Mail lena.gutzeit@hwk-kassel.de, Tel. 0561 7888-211.

Übrigens: Wer sich für eine Ausbildung im Handwerk  interessiert, findet alle wesentlichen Informationen sowie unser Lehrstellenradar 2.0 auf unserer Internetseite (www.hwk-kassel.de).

Scheidemannplatz 2, 34117 Kassel

Wir schreiben Ausbildung groß - Handwerkskammer Kassel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.