Da wird einem heiß und kalt

+
Begeisterte Besucher: Brasilianische Tanzeinlagen auf der Showbühne sorgen für Stimmung. Fotos: Schachtschneider

Wer in die Welt heißer Rhythmen und glitzernder Weihnachten eintauchen will und die raffiniertesten Küchenhelfer in Aktion sehen will, sollte keine Zeit mehr verlieren: Denn die Herbst-Ausstellung in den Messehallen in Kassel hat nur noch bis Sonntag, 9. November, für Besucher geöffnet.

Download: PDF der Sonderseite Herbst-Ausstellung aktuell

Bereits in der Eingangshalle begrüßt ein bunter Herbstmarkt die Besucher mit vielen schönen Dingen aus handwerklicher Fertigung. Dazu gehören zauberhafte Leuchten, Keramik und Schmuck ebenso wie Kerzen und Windspiele, aber auch außergewöhnliche Dekorations-Ideen für Tisch, Tür und Fenster.

Ein Paradies für Häuslebauer, Heimwerker und Einrichter sind die Hallen 1 und 2. Dort gibt es tausend Ideen fürs Bauen, Modernisieren und Umgestalten – vom Treppengeländer über Garagentore und Wintergärten bis hin zum schlüsselfertigen Haus, vom Pelletofen bis zum Blockheizkraftwerk und vom Elektroquirl bis zur kompletten Küche.

In den Hallen 8 und 9 sind die Besucher zu Gast in Brasilien. Die Sonderschau „Brasilien live“ begeistert die Besucher mit heißen Samba-Rhythmen, kühlen Cocktails und exotischen Speisen. Für Nervenkitzel sorgen akrobatische Kampftänze, einfühlsame Musik mit Nice Ferreira lässt tief in die brasilianische Seele blicken und Entspannung genießen die Besucher in der Beach-Area unter echten Palmen.

Weihnachtswelt

Das Kontrastprogramm erwartet die Gäste in Halle 5: Die Weihnachtswelt bietet auf 2400 Quadratmetern die Möglichkeit, in entspannter und ruhiger Atmosphäre für sich und seine Liebsten das passende Geschenk oder hübsche Dekorationen für die eigenen vier Wände zu finden.

Mit wertvollen Tipps vom Hausfrauenverband Kassel für eine rechtzeitige Planung und für die festlich gedeckte Tafel kann man Weihnachten ganz entspannt entgegensehen. In der Messe-Kassel-Aktion „Post für den Weihnachtsmann“ können die Kleinen ihre Briefe an den Weihnachtsmann beziehungsweise das Christkind in einen Briefkasten stecken. Die Messeverantworlichen schicken die Post dann weiter.

Spaß für Kinder

Für Kinder gibt es aber noch mehr: Tolle Überraschungen und Spiele bietet das Programm „Familien in Aktion!“ des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“. Jung und Alt, Eltern, Kinder und Großeltern kommen dort zusammen, um mit zahlreichen Bewegungs- und Spielmöglichkeiten gemeinsam kreativ zu sein, aktiv zu werden und vor allem Spaß zu haben.

Im Zaubergarten begeistert die Künstlerin Ruth Heinemann mit Henna-Tattoos und Kinderschminken und die Kleinsten spielen im messeeigenen Kindergarten. Bei „Nautilus-Kinderspaß“ können Kinder ihre Stofftiere auf Schiffsmodellen durch das Wasserbecken fahren lassen, dabei Kapitän spielen und das „Kapitänspatent“ erwerben. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.