Ab Donnerstagabend werden die Fahrbahn gefräst und eine neue Asphaltdecke aufgetragen

Wittrockstraße teils voll gesperrt

Wehlheiden. Im Bereich der Wittrockstraße ist in den nächsten Tagen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Bereits seit Mitte Juni wird die Fahrbahn der Wittrockstraße zwischen der Kohlenstraße und der Wilhelmshöher Allee komplett saniert. Ab Donnerstagabend, 23. August, beginnen die Deckenarbeiten, die am Montag, 27. August, beendet sein sollen. Während dieser Zeit wird die Straße mehrmals voll gesperrt.

Nach Auskunft des Straßenverkehrs- und Tiefbauamtes der Stadt Kassel wird zunächst die Fahrbahn bis zu zwölf Zentimeter gefräst, anschließend wird eine neue Asphaltdecke aufgetragen. Wegen der Straßenbauarbeiten muss die Wittrockstraße von Donnerstag, 23. August, ab 20 Uhr, bis Freitag, 24. August, 5 Uhr, zwischen Kohlenstraße und Wilhelmshöher Allee gesperrt werden. Während der Vollsperrung wird die Fahrbahn gefräst und vom Fräsgut befreit. Im Anschluss stehen Stemmarbeiten zum Freilegen der Einbauten an.

Von Freitag, 24. August, ab 20 Uhr, bis Samstag, 25. August, 5 Uhr, folgt die nächste Vollsperrung. Es wird die sogenannte Binderschicht eingebaut.

Von Samstag, 25. August, ab 15 Uhr, bis Montag, 27. August, 5 Uhr, wird die Deckenschicht aufgetragen, sodass in dieser Zeit die Wittrockstraße ebenfalls gesperrt werden muss.

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt rechnet mit erheblichen Behinderungen und bittet ortskundige Kraftfahrer, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Ab Montag, 27. August, 5 Uhr, steht die Wittrockstraße dem Kraftfahrzeugverkehr wieder zur Verfügung. Die Erreichbarkeit der Geschäfte soll während der Bauarbeiten so lange wie möglich aufrechterhalten werden.

Im Anschluss der Arbeiten auf der Wittrockstraße und nach Ende documenta wird die Kreuzung Kohlenstraße umgestaltet und die dortige Lichtanlage erneuert. Diese Bauarbeiten werden voraussichtlich im November 2012 abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.