Beschilderung ist korrekt

Wo geht es denn hier lang? Schild mit vielen Pfeilen sorgt für fragende Blicke

Umleitungsschild an der Lutherstraße: Autofahrer, die sich in Kassel nicht auskennen, sind verwirrt.
+
Umleitungsschild an der Lutherstraße: Autofahrer, die sich in Kassel nicht auskennen, sind verwirrt.

Zugegeben, nicht nur in Kassel gibt es einige Kreuzungen, die etwas ungewöhnlicher sind als andere – die Kreuzung am Lutherplatz zum Beispiel. Was allerdings in Kassel derzeit noch hinzukommt, ist ein Schild, das doch etwas ungewöhnlicher ist als andere.

Kassel - In Höhe des Hotels Deutscher Hof an der Lutherstraße steht nämlich ein Schild mit fünf Richtungspfeilen, das beim Anblick und vor allem auch im Internet für viele Lacher und Kopfschütteln sorgt. Was ist denn da los?

Vorab: Das Schild, so wie es an besagter Stelle steht, ist soweit korrekt. Allerdings sind wir uns nicht so sicher, ob auch der ortsunkundige Autofahrer auf den ersten Blick versteht, wo er langfahren kann, um an sein Ziel zu kommen. Zur Erklärung: Die Lutherstraße hat, wie auch auf dem Bild zu sehen, vier Fahrspuren. So weit, so gut. Jetzt also die Erläuterung der Pfeile auf dem Schild vom Standort Lutherstraße – angefangen von links: Der Linksabbieger in die Rudolf-Schwander-Straße, dann der Halblinksabbieger in die Werner-Hilpert-Straße, noch ein Halblinksabbieger in die Werner-Hilpert-Straße und abschließend eine Spur, die sich die Fahrzeuge teilen, die geradeaus in den Grünen Weg fahren und nach rechts in die Hoffmann-von-Fallersleben-Straße.

Mitgekommen? Nicht ganz einfach, oder? Das ist wohl auch der Grund, weshalb das Schild in den sozialen Netzwerken viele Fragen aufwirft. Das Problem ist wohl vor allem, dass der zweite Pfeil von links ja nicht so ganz eindeutig nach halblinks zeigt, wo die Fahrspur in die Werner-Hilpert-Straße eigentlich hinführt, sondern ja irgendwie nach rechts und dann auf den Pfeil auf der angrenzenden Fahrspur, der wiederum nach halblinks zeigt.

Unweigerlich stellt sich die Frage, wie werden solche Schilder denn eigentlich erstellt, wenn sie von den genormten Symbolen abweichen? Ist dieses Schild möglicherweise extra eine Sonderanfertigung für die Baustelle in Kassel? Oder bedienen sich da Kommunen aus einem hessenweiten Pool an Behilfs-Schildern, wenn es um Umleitungsbeschilderungen bei Baustellen wie hier in Kassel der Umbau der Kreuzung Katzensprung geht? Diese Frage war gestern leider nicht zu klären. Die Stadt Kassel verwies auf eine Antwort Mitte der Woche.

So richtig eine Erklärung zur Bedeutung des Schildes konnte auch die Internetrecherche nicht liefern. Wir hoffen, dass die Stadt uns ein bisschen Erhellung ins Schilderwirrwarr bringen kann. Und bis dahin suchen wir weiter nach dem richtigen Weg. (Kathrin Meyer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.